Sabrina Hoenen

Yoga-Trainerin

Angefangen habe ich mit Yoga eigentlich als Ergänzung zum Leistungssport. Über Geräteturnen und Tanzsport (Jazz und Modern Dance) zu Klettern bin ich über ein paar Umwege schließlich zu Yoga gelangt und habe dies immer mal wieder als Ausgleich zu anderen Sportarten praktiziert.

Meine tiefe Liebe zu Yoga habe ich aber in Indonesien entdeckt, als ich eine Zeit lang auf Bali gelebt habe. Dort durfte ich in traumhafter Landschaft inspirierende Menschen kennenlernen und viele wundervolle und intensive Yogaerfahrungen machen, die mich nachhaltig geprägt haben. Auf Grund verschiedener Workshops und Unterrichtsstunden bei unterschiedlichen Lehrern habe ich im Laufe der Zeit verschiedene Stile ausprobiert und Richtungen kennengelernt und mich später auch zu einer Ausbildung als Yogalehrerin entschieden.

Yoga ist für mich seither mehr als die reine Ausführung von Asanas (Körperstellungen) und Pranayama (Atemübungen). In erster Linie geht es um das „Zur-Ruhe-Bringen der Gedanken im Geist“ (Patanjali), um die Meditation in der Bewegung. Denn der unruhige Geist hält uns davon ab, zu uns selbst, zu unserer eigenen Mitte zu finden. So führt der Weg zu mehr Klarheit und Zufriedenheit im Leben über Achtsamkeit, die Kunst im gegenwärtigen Moment bewusst zu leben und während wir im Fluss von einer Asana zur Nächsten gleiten, sind wir wirklich im „Hier und Jetzt“ präsent.

Yoga bedeutet für mich tiefe Gelassenheit, innere Zufriedenheit und ein gutes Gespür für den eigenen Körper. Das Glück und Wohlbefinden, welches ich beim Praktizieren von Yoga spüren kann, verhilft mir zu mehr Kraft und Energie im Alltag und Ausgeglichenheit auch abseits der Matte – und genau dieses Gefühl möchte ich an meine Schüler/innen weitergeben.

Weil Yoga so viele Bereiche meines Lebens positiv beeinflusst hat, freue ich mich umso mehr, wenn andere Menschen Yoga ausprobieren möchten und sich zum ersten Mal auf die Matte wagen.

Qualifikationen

  • 2-jährige Yogalehrerausbildung bei einem international anerkannten Ausbildungsinstitut (Hatha Yoga, 500h)