TRX-Training

Was ist TRX-Training?

TRX-Training ist ein Ganzkörpertraining, das an herabhängenden Schlingen in verschiedenen Körperpositionen ausgeführt wird. Unter Berücksichtigung deiner körperlichen Fähigkeiten wird unter professioneller Anleitung eines TRX-Trainers mit dem eigenen Körpergewicht als Trainingswiderstand gearbeitet. Das Schlingensystem kann bei den Übungen sowohl erschwerend als auch unterstützend eingesetzt werden. Die Belastungsintensität kann zum einen durch die taktilen und verbalen Hilfestellungen des Trainers und zum anderen durch die Veränderung der Körperposition zum Aufhängungspunkt der Schlaufen geändert werden.

Für wen ist das TRX Gruppentraining geeignet?

Für das Gruppentraining am TRX (maximal 11 Personen + Trainer/in) in unserem Studio solltest du einigermaßen gesunde Schultern und Handgelenke haben. Eine gute Grundstabilität im Rumpf ist auch von Vorteil. Für Schwangere ist das Training in der Gruppe leider nicht geeignet.

Warum sollte man Pilates mit TRX kombinieren?

Pilates (auch die „Contrology-Methode“ genannt) ist eine effektive Methode, um den Körper auf die kontrollierte Stabilisation des Rumpfes beim „Schweben“ und Hängen in den Schlaufen vorzubereiten. Das Training mit dem TRX ist eine variantenreiche, sinnvolle Ergänzung zum klassischen Pilates-Mattentraining. Es werden gleichzeitig Muskelkraft, Koordination, Gleichgewicht und Beweglichkeit trainiert sowie die Stabilität des Rumpfes verbessert.

Was du möglichst immer mitbringen solltest:

  • Rutschfeste Gymnastikschuhe oder rutschfeste Socken
  • oder saubere Indoor-Sportschuhe, die du dir für das TRX-Training besorgst.
  • ein mittelgroßes Handtuch für deine Matte
  • evtl. etwas zu trinken (bitte keine Glasflaschen!)

Anmeldung zur kostenlosen Probestunde
Melde dich hier zur kostenlosen TRX-Probestunde an! Bitte gib im Kommentarfeld des Formulars an, wenn du Interesse am TRX-Training hast!